Präsenz Stimme Auftreten

Präsenz – Stimme – Auftreten:
stimmig nach innen und außen Beziehung gestalten

Seminarinhalt

Wenn Sie sich ihrer Selbst bewußt sind, in sich „anwesend“ sind , dann sind Sie nicht nur räumlich präsent, sondern haben  eine für andere wahrnehmbare „Präsenz“. Diese Präsenz beeinflußt den Klang unserer Stimme, verändert unser Auftreten, die Art, wie wir anderen nonverbal oder verbal begegnen. Das gilt sowohl für Eltern, Lehrer, Erzieher, Fachleute & Führungskräfte aus dem Sozialbereich, der Wirtschaft oder dem öffentlichen Leben.

Der Fokus des Seminars liegt auf der Erarbeitung des Zusammenhangs von Präsenz,  Stimme  und Auftreten.

Da Stimme in ihrem Wesen körperliche und psychologisch-emotionale Vorgänge verbindet, klärt die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten des eigenen Stimmwerkzeugs die Zusammenhänge zwischen Atem, Präsenz und Persönlichkeit, zwischen äußerer und innerer Haltung und Stimmung, zwischen emotionalem Erleben und Stimmausdruck. Dieses Bewusstsein bildet die Grundlage für die Fähigkeit, uns in uns selbst zu verankern, damit wir gerade in Stresssituationen oder Eskalationssystemen, ruhig und kompetent auftreten  und wohlwollend und wertschätzend in Beziehung bleiben können.

Ziel des Seminars: Körper -und Stimmpräsenz    erlangen. Durch Wahrnehmen und Verstehen von Zusammenhängen und dem gezielten Üben des Erlernten in simulierten Situationen, erlangen die Teilnehmer Atem -Stimm -und Auftrittskompetenz für die unterschiedlichsten Situationen des Berufs -und Lebensalltags.

Methoden

Fachliche Inputs, Atemübungen, Imaginations- und Wahrnehmungsübungen für Körper und Stimme, Präsenzübungen, Schauspielübungen, Einzel-und Gruppenarbeit, Feedbackrunden,

Module:

Konkrete Anfragen richten Sie bitte an: Kontakt
Ich freue mich!

 

kraftvoll mit authentischer stimme überzeugen