Stimme Präsenz Auftreten

Wenn Sie sich ihrer Selbst bewußt sind, in sich „achtsam anwesend“ sind , sind Sie nicht nur räumlich da, sondern  sind für andere als SELBSTBEWUßT erlebbar, haben  eine für andere wahrnehmbare Präsenz. Diese Präsenz ist getragen von einem lebendigen Atem und beeinflußt den Klang unserer Stimme, verändert unser Auftreten, die Art, wie wir anderen nonverbal oder verbal begegnen.

Von der anderen Seite her gedacht: Da wir durch die Stimme nicht nur Wissensinhalte vermitteln, sondern uns als Persönlichkeit, als der Mensch, der wir sind, sichtbar machen (Person = das, was durch uns durchtönt), löst der bewusste Umgang mit Stimme und Sprache Unsicherheiten und Blockaden, gibt uns eine Sicherheit, die wiederum Präsenz und Kompetenz ausstrahlt.

In diesem 3-oder mehrstündigen Intensivtraining trainieren  Sie in  praktischen Übungen zu Körperhaltung, Eigenwahrnehmung, Atmung und in der Arbeit an einem konkreten  Text den Zusammenhang zwischen Körperhaltung, Atem, Stimmklang, Ausdruck und Präsenz.

Methoden

Fachliche Inputs zum Zusemmanhang Nervensystem und Stimmklang,  Imaginations- und Achtsamkeitssübungen für  eine präsente Körperhaltung, Atemübungen zum Reflektorischen Einatem,   In Klangübungen Erforschen der eigenen Resonanzräume, Artikulationsübungen zum Befreien der Muskeln des Stimmkanals. Textarbeit, Vortrag.   Analyse und Feedback durch Videoaufnahmen ist nur in ein oder zweitages Seminaren möglich.

Module:

Konkrete Anfragen richten Sie bitte an: Kontakt
Ich freue mich!

 

kraftvoll mit authentischer stimme überzeugen